Libyen und die Heuchler „im Westen nichts Neues“


Ein kleiner politischer Zwerg in Frankreich, küßt heute die Hand Gaddafis und erdolcht ihn hinterrücks am nächsten Tag. Warum soll sich die deutsche Regierung mit solchen Heuchlern in der UNO gemein machen? Der Westen ist von einer abstoßenden Unglaubwürdigkeit verkommen, aus reiner Geldgier. Als Deutscher fühle ich mich mit den Staaten, die sich enthalten haben, in bester Gesellschaft, als da sind: Russland, China, Brasilien und Indien. Gut das sich Deutschland militärisch aus dem Krieg heraushält.



Libyen kenne ich aus eigener Anschauung. Ich habe dort als Monteur gearbeitet. Jetzt platzt mir der Kragen. Kränker geht‘s nicht. Einen Krieg anzuzetteln, wo Gaddafi nichts tat als sein Recht, sein Volk die Souveränität Libyens zu schützen! Nie gab es eine einzige Aufnahme von einem libyschen Luft-Kampf, keine Flugzeug in diesen Wochen und Monaten. Und dann spricht man eine Flugverbotszone aus tönt immer dasselbe gebetsmühlenartig, um selbst sich die Rechtfertigung von dieser Gummiparagraphen-UNO einzuheimsen, ab sofort sich die Hoheit zu erdreisten, Luftangriffe gegen Libyen zu fliegen, wo doch dort ein Flugverbot herrscht nur um nachzuhelfen, alGaddafi so zu stürzen!
Da er gescheiter ist, kein Vasall des Westens, ist er vielen ein Dorn im Auge. Doch zumindest China wird sich das territoriale Beschlagnahmen des afro-asiatischen Raumes durch den Westen, nicht gefallen lassen, es wird etwas später darauf noch wohl etwas passieren, die USA und EU arbeiten mit silent weapons, das wissen die Chinesen an der Spitze der Regierung auch und die Russen sowieso….! Im englischen Guardian, wird das verrückte Vorhaben, der Angriffsbeschluss auf Libyen sehr klar erklärt – Das wird wohl wieder ein neuer langer Krieg: http://www.guardian.co.uk/world/2011/mar/17/libya-un-security-council-air.
Die Libysche Währung, der Libysche Dinar (LYD)1,7046 18.03.2011 wurde sukzessive stabiler gegenüber der US-Währung und dem €uro (bezieht sich auf den €uro die Angabe -Stand 8 Uhr 23). Dagegen war das Ägyptisches Pfund (EGP)8,3840 noch nie so schwach wie nun nach dem Chaos, welches noch anhält. Die Ägypter müssen nun bereits 8.384 EGP zahlen, um einen €uro zu bekommen! Nun passiert im Gegenzug die Anbiederungsgeste durch „unsere“ Deutschen Polit-Marionetten ja gleich schon im US-gewünschten Vollumfange :
http://www.focus.de/politik/deutschland/bundeswehr-awacs-einsatz-
in-afghanistan-als-ersatz-fuer-libyen_aid_609956.html
Wer hat die anarchischen aufständischen Rebellen primär in Libyen, dafür umso weniger in Ägypten etc. denn mit derart modernem hochkalibrigen Militär-Gerät und Raketenwerfern hochgerüstet? Die aufständischen Banden haben doch alle modernste Foto-Handys und vollwertige Videocams! Geht’s noch? diese Lügenwäsche dann noch zu glauben? Die Bildbeweise konnten nicht beigebracht werden! Und ohnedies sind auch die Russischen Satelliten Zeugen, daß es keine Luftbewegungen gab bis zum heutigen Mittag keine über Libyen, durch Gaddafi. Also nie Militärmanöver gegen das Volk vom Staats-und Stammesfürst Gaddafi ! Auch die Todeszahlen wurden verachtfacht dargestellt von den Westmedien und voller Widersprüchlichkeiten obendrein! Nun kommen Figuren wie Sarkozy, der Gaddafi kurz zuvor noch die Hände küßte, aus dem Westen mit Predigten über Menschenrechtsverletzungen? Die USA schloßen Öllieferverträge mit Gaddafi ab! Diese ambivalenten Heuchler, solche Elemente bezeichnen andere als Schurkenstaaten – mir fehlen ab da dann die Worte! Möge die deutsche Regierung den Realitätssinn nicht noch einmal verlieren! Die Folgen wären nicht absehbar. Söldnerfirma Xe Services, ehemals Blackwater – nur wenige durchschauen worum es geht.
Wahrlich, „Im Westen nichts Neues“

Diesen Artikel habe ich durch wörtlich zitierte Textpassagen ergänzt, mit freundlicher Genehmigung von:
Daniel Reinders, Daniel „VanDanBanoram“ ehedem aus Bad Saulgau, seit 1.8.2010 Kreis Traunstein. Auch zu erreichen unter http://www.allinformierendes.de

Advertisements

Über Peter A. Bruns

I am editor, autor, publisher of edition august-verlag. I am also working on the industrial construction side insulation. But my main interest is the publication of books. That sounds real, and is real, at my age, born in 1942, being a fool to blog.
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, arbeiter, briefe, Geld, Kommunikation, krieg, kriegsgewinnler, Literatur, Meinungsmache, Politik, Politisches Liedgut, Reisen, Süddeutsche, SZ abgelegt und mit , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s