Dumme Frage…gute Antwort. Lachen ist gesund


Bekanntlich ist ja für Männer (seit kurzem ja auch für Frauen) die letzte aller Schulen der Wehrdienst (oder das Gefängmis?) Eine Geschichte die in Australien passierte, will ich nach Deutschland verlagern. Die Wehrpflicht ist ja gerade wieder auf dem Prüfstand. Gezielt gefragt!

Also:

Es war einmal in Deutschland. Eine Schulklasse sollte einer Kaserne einen einwöchigen Besuch abstatten. Hierzu wurde der zuständige General auch vom Radio interviewt. Eine Frage betraf dabei das Problem „Kinder und Waffen“.

Reporterin:

Also, Herr General, was werden Sie diesen Jungs und Mädels anbieten, wenn sie zu Ihnen kommen?

General:

Wir werden ihnen alpines Klettern beibringen, Wildwasserpaddeln, Bogenschiessen und Schiessen.

Reporterin:

Schiessen! Das ist wohl etwas unverantwortlich, nicht wahr?!

General:

Ich sehe nicht wieso. Die Jungs und Mädels werden entsprechend überwacht sein.

Reporterin:

Sie müssen aber zugeben, dass Schiessen eine sehr gefährliche Beschäftigung für Kinder ist.

General:

Nein, das ist es nicht. Sie werden sicher nicht schiessen bevor sie nicht gelernt haben mit einem Gewehr richtig umzugehen.

Reporterin:

Aber sie bieten ihnen doch die Möglichkeit, sich einmal zu gefährlichen Mördern zu entwickeln!

General:

Ach Gott, Fräuleinchen, Sie wurden doch auch von Geburt her mit allem ausgestattet um sich zu einer Nutte zu entwickeln und Sie sind trotzdem keine – oder…?

Darauf herrschte für einige Sekunden Funkstille. Als der Sender das Interview wieder aufnahm war eine andere Reporterin am Mikrofon.

Ich frage mich ob die beleidigte Reporterin an ihre Mutter dachte? Siehe Bild unten.

Advertisements

Über Peter A. Bruns

I am editor, autor, publisher of edition august-verlag. I am also working on the industrial construction side insulation. But my main interest is the publication of books. That sounds real, and is real, at my age, born in 1942, being a fool to blog.
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Arbeit, arbeiter, bier, Geld, Kommunikation, Meinungsmache, Politik, Politisches Liedgut, Soziales abgelegt und mit , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s